Navigation

Aktuelles aus Hünfeld

Viele Eindrücke mitgenommen

Amsterdam. Mit vielen spannenden Eindrücken sind die 44 Teilnehmer der diesjährigen Jugendfahrt der Stadt Hünfeld und der Nachbargemeinden Rasdorf, Nüsttal und Burghaun aus Amsterdam zurückgekehrt. Mit dabei waren fünf Jungen und 39 Mädchen.

Betreut wurden sie während der Fahrt durch Stadträtin Karin Grosch, den Stadtverordneten Steffen Diegmüller, durch Nicole Klein sowie Karlheinz Fenske von der Kommission für Kinder- und Jugendangelegenheiten. Die Stimmung war trotz der anstrengenden Reise immer gut, es gab keine Probleme.

Die Fahrt war sehr schnell ausgebucht, nachdem die erste Jugendfahrt dieser Art im vergangenen Jahr nach London sehr erfolgreich verlaufen war. Die Teilnehmer machten sich über Nacht auf den Weg von Hünfeld nach Amsterdam, unternahmen eine Grachtenfahrt auf den Kanälen der Amsterdamer Altstadt und erfuhren viel Wissenswertes über die Geschichte und Kultur der Stadt bei einer deutschsprachigen Stadtführung. Vor Ort konnten sich die Jugendlichen entscheiden, ob sie lieber Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett besuchten und darin Größen der Weltgeschichte bestaunen wollten, oder im Dungeon, einer Kombination aus Museum und Theater, die historischen Ereignisse der Stadtgeschichte nicht nur anhand von Exponaten, sondern auch durch Schauspieler in Szene gesetzt, entdecken konnten. Auch auf eigene Faust konnten die Teilnehmer die Stadt erkunden oder shoppen gehen. Viele nutzten spontan die Möglichkeit, das 4-D-Kino „This is Holland“ zu besuchen und das Aussichtsdeck A´Dam Look Out zu besteigen und mit einer übergroßen Schaukel 100 Meter über die Dächer der Metropole zu schwingen.

Nach der großen Resonanz werden heute schon die ersten Überlegungen angestellt, welche europäische Metropole Ziel im kommenden Jahr sein wird. Dazu konnten die Teilnehmer bereits erste Vorschläge in einem Fragebogen auf der Rückfahrt machen. Die Vorschläge sollen in der Kommission beraten werden, um auch im nächsten Jahr wieder eine Jugendfahrt anzubieten.

 

 

nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen