Navigation

Aktuelles aus Hünfeld

Oldtimerschau in der Innenstadt

Hünfeld. Die 16. ADAC Oldtimer- und Youngtimer-Präsentation veranstaltet der Mo-torclub Hünfeld im ADAC zum Gaalbernfest am Sonntag, 25. August, ab 10 Uhr in der Hünfelder Innenstadt. Wie Oswald Siegel vom ADAC dazu mitteilt, wurden im vergan-genen Jahr insgesamt 120 Fahrzeuge ausgestellt, 73 stellten sich im Rahmen der Schau einer Prämierung.

Ausgeschrieben ist die Präsentation für Autos bis 1956, von 1957 bis 1971, von 1972 bis 1989 und von 1990 bis 1999. Auch Zweiräder können an der Prämierung teilneh-men. Die Klassen sind eingeteilt in Jahrgänge bis 1956, von 1957 bis 1977 und von 1978 bis 1999. Im vergangenen Jahr wurden bei der Präsentation unter anderem ein tschechischer Aero aus dem Jahr 1932 vorgestellt sowie ein MG-Roadstar von 1946.

Viele der Besucher freuten sich auch an Alltagsautos wie einem Gogo-Mobil und einer Isetta, typischer Kleinwagen der 50er Jahre oder Alltagsautos aus den 70er Jahren wie ein Opel Kadett und ein BMW 1602. Dazu gesellten sich Zweiräder wie die NSU-Max aus den 50er Jahren, Triumph und Norten aus den 60er und 70er Jahren bis hin zu japanischen Motorradklassikern aus den 80er Jahren.

Innerhalb der Oldtimer- und Youngtimer-Präsentation werden die Fahrzeuge am frü-hen Nachmittag durch eine Kommission des Motorclubs bewertet. Die Siegerehrung ist für 16 Uhr vorgesehen. Prämiert werden nicht nur die jeweiligen Klassensieger, sondern auch das älteste Fahrzeug, die weiteste Anreise auf eigenen Rädern und ein Pokal für den ältesten Teilnehmer, der sein Fahrzeug vorstellt.

nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen