Navigation

Aktuelles aus Hünfeld

Heimische Wehren schlugen sich achtbar

Niederaula. In Niederaula fand der diesjährige Osthessencup der Jugendfeuerwehren statt. Die 29 teilnehmenden Mannschaften kamen aus den Landkreisen Main-Kinzig, Vogelsberg, Fulda und Hersfeld/Rotenburg. Qualifiziert hatten sich die Mannschaften, die bei den Kreisentscheiden in den jeweiligen Landkreisen auf den Plätzen vier bis sieben gelandet waren.
Die Übungen bestanden zum einen aus einer Feuerwehreinsatzübung und zum anderen aus einem Staffellauf, bei dem verschiedenen Aufgaben zu bewältigen waren. Die Mannschaft aus Mackenzell / Molzbach belegte bei der Gruppenwertung Platz 5, bei der Staffelwertung kam Michelsrombach auf Platz 12 und Kirchhasel auf Platz 17. Die Mannschaft aus Schlitz-Ützhausen setzte sich bei den Gruppen als Sieger durch, bei den Staffeln konnte die Jugendfeuerwehr aus Gelnhausen-Höchst den Sieg mit nach Hause nehmen.

nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen