Zuse-Box in der Rathausgasse

Zuse-Box

Zuse-Box

Bei der Zuse-Box handelt es sich um eine Art Paketbox, wie sie auch DHL oder andere Dienstleister anbieten. Allerdings dient diese Box nicht dem Paketversand, sondern dazu Dienstleistungen auch außerhalb unserer Öffnungszeiten bereitzustellen. Vorwiegend sollen Angebote im Bürgerbüro und Standesamt angeboten werden. So z.B. Abholen von Pässen, Unterlagen für Bestatter, Abgabe von Fundsachen, Hinterlegen von sonstigen Unterlagen zur Abholung durch den Bürger.

Das Besondere an der Zuse-Box ist die Möglichkeit, den Authentifizierungsvorgang über den Fingerabdruck sicherzustellen. Beispiel: Bei der Beantragung des Ausweises gibt der Bürger an, dass er diesen in der Zuse-Box erhalten will und gibt seinen Fingerabdruck ab. Nachdem der Ausweis dann von der Bundesdruckerei geliefert wurde, wird dieser von den Mitarbeitern im Bürgerbüro in die Zuse-Box eingelegt. Sobald der Ausweis in der Zuse-Box zur Abholung bereitliegt, erhält der Bürger eine E-Mail oder SMS mit einem TAN-Code. Um an Ihren Ausweis zu gelangen, kann der Bürger den Code an der Zuse-Box entweder einscannen oder manuell eingeben und müssen dann noch seinen Fingerabdruck einscannen. Durch diese Zwei-Faktor-Authentifizierung wird ein hohes Maß an Sicherheit gewährleistet, welche für die Abholung von Ausweisen und Pässen erforderlich. Für eine Abholung von Unterlagen, Personenstandsurkunden und Fundsachen wird der Fingerabdruck nicht zwingend benötigt. Das eingelegte Dokument liegt dann 7 Tage zur Abholung bereit.